Florian Lützelberger

Mitglied

Betreuer/in

Prof. Dr. Dina De Rentiis (Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft)

Dissertationsprojekt

Bajonett und Feder: Kriege und Konflikte als schöpferisches Moment, menschliche Abgründe als Ursprung poetischen Schaffens. Eine komparatistische Studie zu Ontologie, Theorie und Typologie (west)europäischer Kriegslyrik.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Literatur und Kunst in Kriegs- und Krisenzeiten, Kriegslyrik
  • Darstellung und Verarbeitung von Schmerz und Gewalt in Literatur, Kunst und Medien
  • Psychoanalytische Literaturwissenschaft und Traumatheorie
  • Europäische Literaturen des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, europäische Avantgarden
  • Geschichte und Theorie der spanischen, französischen und deutschen Lyrik
  • Intertextualität, Intermedialität und Interaktion (v. a. Beziehungen von Text und Visualität bzw. Beziehungen zwischen Literatur und Formen der Bildkünste), poesía visual
  • Cultural Studies, Gender Studies, neuere Literaturtheorie