Buchpräsentation „Vom Finden der Liebe in der Literatur. Die erzählte Poetik des höfischen Romans“. Gastvortrag von Herrn Prof. Dr. Haiko Wandhoff am 19. Mai 2021

Allgemein, Mitteilung

Im Rahmen der Bamberger mediävistischen Gastvorträge wird Prof. Dr. Haiko Wandhoff, der seit 2015 außerplanmäßiger Professor für Ältere deutsche Philologie an der Humboldt-Universität zu Berlin ist, sein neues Werk „Vom Finden der Liebe in der Literatur. Die erzählte Poetik des höfischen Romans“ präsentieren.

In seiner neuen Einführung in die Poetik des höfischen Romans geht Apl. Prof. Dr. Haiko Wandhoff der Frage nach, wie die Klassiker der mittelhochdeutschen Literatur ihre eigene Literarizität systematisch zum Gegenstand des Erzählens machen. Fünf große Romane und ein kürzeres Fragment aus der Zeit um 1200 werden in dem Buch ausführlich vorgestellt und poetologisch lesbar gemacht: Veldekes Eneas, Hartmanns Erec und Iwein, Wolframs Parzival und Titurel sowie Gottfrieds Tristan.

 

Mittwoch, 19. Mai 2021, um 8:30 Uhr s.t. via Zoom

https://uni-bamberg.zoom.us/j/99558122621

Meeting-ID: 995 5812 2621

Kenncode: OSAedL#21

 

Die Lesung wird vom Lehrstuhl für Deutsche Philologie des Mittelalters/Prof. Dr. Ingrid Bennewitz sowie in Kooperation mit der Bamberger Graduiertenschule für Mittelalterstudien organisiert.

Schreibe einen Kommentar