https://vc.uni-bamberg.de/course/view.php?id=42113

Sehr geehrte Mitglieder der Bamberg Graduate School of Literary, Cultural and Media Studies,

Hiermit lade ich Sie herzlich zur virtuellen Mitgliederversammlung der BaGraLCM für

          Dienstag 19. Juli 20 Uhr s.t., 

ein Zoom-Zugang wird Ihnen noch gemailt werden.

Um eine möglichst breite Wahlbeteiligung sicherzustellen, wird die Wahl über das anonyme Feedback-Modul in VC vorgenommen, die ab 18. Juli 6 Uhr bereits zur Abstimmung geöffnet sein wird und spätestens in der Mitgliederversammlung selbst unter dem u.g. TOP abgeschlossen wird.

Nach vier Jahren endet meine Amtszeit als Sprecher der BaGraLCM, und nach der heutigen positiven Besprechung mit dem Präsidenten Fischbach der diesjährigen, von mir durchgeführten Evaluation der Graduiertenschule steht nun die Wahl einer neuen Sprecherperson und der/des stellv. Sprecherin/Sprechers an. Seit zwei Jahren ist stellv. Sprecher dankenswerterweise Kollege Christoph Jürgensen. Ich werde mich aus verschiedenen Gründen kein drittes Mal zur Wahl stellen können und bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die schöne Zusammenarbeit bei allen Promovierenden und betreuenden Mitgliedern ganz herzlich.

Laut Ordnung werden die beiden Sprecherpersonen „aus dem Kreis der hauptamtlich unbefristeten Professoren bzw. Professorinnen, die Mitglieder der Graduate School sind, gewählt und von der Universitätsleitung für die Dauer von zwei Jahren bestellt“. Damit kommen, soweit ich sehe, folgende Personen in Frage für die Wahl, die in der Wahlperiode aktiv als Professor/innen sind:

 

  • Prof. Dr. Andrea Bartl (Neuere Deutsche Literaturwiss.)
  • Prof. Dr. Markus Behmer (Empirische Kommunikatorforschung)
  • Prof. Dr. Lale Behzadi (Arabistik)
  • Prof. Dr. Jeanette Fabian (Slavische Kunst- und Kulturwiss.)
  • Prof. Dr. Pascal Fischer (Anglistische und Amerikanistische Kulturwiss.)
  • Prof. Dr. Christine Gerhardt (Amerikanistik)
  • Prof. Dr. Jörn Glasenapp (Literatur und Medien)
  • Prof. Dr. Iris Hermann (Neuere Deutsche Literaturwiss.)
  • Prof. Dr. Christoph Herzog (Turkologie)
  • Prof. Dr. Christoph Jürgensen (Neuere deutsche Literaturwiss. und Lit.vermittl)
  • Prof. Dr. Friedhelm Marx (Neuere Deutsche Literaturwiss.)
  • Prof. Dr. Marc Redepenning (Geographie I: Kulturgeographie)
  • Prof. Dr. Dina De Rentiis (Romanische Literaturwiss.)
  • Prof. Dr. Enrique Rodrigues-Moura (Romanische Literaturwiss. / Hispanistik)
  • Prof. Dr. Markus Schauer (Klassische Philologie / Latinistik)
  • Prof. Dr. Rudolf Stöber (Kommunikationswiss.)
  • Prof. Dr. Susanne Talabardon (Judaistik)
  • Prof. Dr. Carsten Wünsch (Kommunikationswiss., Rezeptions- und Wirkungsforschung)

Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte ich freundlich um umgehende Ergänzung. Wenn jemand mir gegenüber vorab ein besonderes Interesse an einer eigenen Kandidatur für eines der beiden Ämter signalisiert, gebe ich das gerne den Mitgliedern hier vorab zur Kenntnis. Ansonsten halte ich mich bei diesem Verfahren zurück und habe alle genannten Personen in das Wahl-Formular eingetragen. Bitte sprechen Sie sich ggf. vorher untereinander ab.

Stimmberechtigt in der Mitgliederversammlung sind „die betreuenden Mitglieder sowie zwei Vertreter bzw. Vertreterinnen der Promovierendenvertretung“.

Als Tagesordnung schlage ich vor:

  1. Genehmigung der Tagesordnung
  2. Bericht des Sprechers
  3. Wahl einer Sprecherin/eines Sprechers und einer Stellvertreterin/eines Stellvertreters (Amtszeit 01.10.22-30.09.24)
  4. Verschiedenes

 

Nochmals herzlichen Dank.

Mit den besten Grüßen!

Kai Nonnenmacher